Markenerfolg auch in schwierigen Märkten

Geneve (OTS) - 180 Topmanager und Unternehmer versammeln sich
diese Woche zum 5. Internationalen Markentechnikum(R) in Genf. Die jährlich stattfindende Konferenz hat in diesem Jahr einen ganz besonderen Schwerpunkt: Kardinalfehler der Markenführung und Symptome zur Früherkennung von Markenschwäche. Dabei kommt die Konferenz zu einem überraschenden Ergebnis: Ungeachtet aller Widrigkeiten des Marktes und der Branchensituation liegt der Schlüssel zum Erfolg immer im Unternehmen selbst.

Während der zwei Tage in Genf wird die gesamte Wertschöpfungskette analysiert - vom Sortiment über Marketing und Konditionen bis hin zur Werbung. Die Vorträge zeigen schonungslos die Stellen, wo Geld vernichtet wird und Ertragschancen verkümmern.

Wie bei einer Krankheit gibt es für das Nachlassen der Markenkräfte klare Symptome, die schon lange vor Eintreten der schwerwiegenden Folgen erkennbar sind. Doch die Zeichen müssen von einem verantwortungsbewussten Management gesehen werden.

Wenn die Mitarbeiter mehr über Schwächen der eigenen Marke statt über Stärken sprechen, wenn der Vertrieb zum Reporter der Konkurrenz-Leistungen verkommt, wenn Benchmarks die Unternehmenskultur mittlerweile stärker prägen als Eigenleistungen, und die Controller die Erlösentwicklung beklagen - dann ist es meistens zu spät. Die Verteidigung der Marktanteile kostet Geld, das schon nicht mehr da ist. Die Preis-/ Kostenspirale zwingt die Marke sukzessive in die Knie.

Doch dieses Schicksal ist abwendbar: Die Referenten präsentieren effiziente Anleitungen zur Früherkennung von Markenschwäche und zur Rückführung gefährlicher Fehlentwicklungen.

Fakten:

5. Internationales Markentechnikum(R) - Die Genfer Konferenz für Markenführung
Veranstalter: Institut für Markentechnik
Zeit: 6. und 7. September 2001
Ort: Hotel Intercontinental, Genf
Teilnehmerzahl: 180 Spitzenmanager und Unternehmer aus allen Branchen

Kontakt:

Institut für Markentechnik
Internationale Wirtschaftsberatung für strategische und operative Markenführung
12, Avenue des Morgines, CH-1213 Geneve

Rückfragen & Kontakt:

Herrn Christian Schölnhammer
Tel.: 0041 22 879 80-40
Fax: 0041 22 879 80-41
E-Mail: christian.schoelnhammer@markentechnik.ch
Internet: www.markentechnik.ch

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NCH/OTS