DMEURO - das Magazin für Geld und Wirtschaft / Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH präsentiert "weiterentwickelte" DM

Düsseldorf (ots) - DM heißt jetzt ... DMEURO - das Magazin für Geld und Wirtschaft. Die Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH präsentierte heute morgen in München erstmals den neuen Auftritt des führenden monatlichen Wirtschaftsmagazins. Die erste Ausgabe von DMEURO geht am 24. Oktober 2001 an die Leser.

DMEURO blickt nicht mehr nur durch eine deutsche, sondern auch durch eine europäische Brille - es ist aber kein Europa-Magazin. Sie gewichtet die zukunftsorientierte Unternehmens- und Branchenanalyse deutlich stärker als bisher.

Chefredakteur Hermann Kutzer: "Unternehmen und Finanzmärkte sind längst eng miteinander verflochten - national wie international. DMEURO verleiht Unternehmern, Entscheidern sowie fortgeschrittenen Anlegern den Durchblick. Es analysiert Chancen und Risiken. DMEURO zeigt die Trends und die Trendänderungen auf."

Das Vordringen kurzfristiger Medien, wie Internet, und schnelllebiger Marktfaktoren erfordert ein Gegensteuern mit langfristigem Blickwinkel. DMEURO berichtet vorausschauend, nutzwertorientiert und stets mit Augenmerk auf internationale Zusammenhänge.

DMEURO berichtet schwerpunktmäßig über Wirtschaft und Finanzen. Lifestyle-Themen runden das Magazin ab. Das bisherige Hightech-Ressort wird künftig für alle Bereiche tätig. Die Redaktion gliedert sich künftig in drei Ressorts:

  • Unternehmen
  • Geld
  • Lebensart

DMEURO ist das Ergebnis einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der DM. Jetzt wurden der Titel, das Inhaltsverzeichnis, sowie die Leserführung optimiert.

Harald Müsse, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt: "Wir sind sicher, dass DMEURO mit dieser Weiterentwicklung ihre Position an der Spitze weiter ausbauen wird."

DM ist mit 188.685 verkauften Exemplaren (IVW II/2001) das auflagenstärkste monatliche Wirtschaftsmagazin. Sie ist mit insgesamt 930.000 Lesern in der diesjährigen Media Analyse (MA 2001 II) auch eindeutiger Reichweitenführer unter den monatlichen Wirtschaftstiteln und ist der klare Gewinner im Segement der Wirtschaftspresse.

DM gewann jetzt 60.000 Leser hinzu, vor allem bei jungen und mittleren Altersgruppen. Unter den Lesern befinden sich überdurchschnittlich viele leitende Angestellte und Selbstständige.

DM-Leser zeigen nur geringe Überschneidungen mit denjenigen anderer Wirtschaftsmagazine. D.h. die Leser von DM werden mit anderen Titeln nur unzureichend angesprochen. Dadurch ist DM ein wichtiger Basistitel für eine optimale Zielgruppenausschöpfung.

DMEURO - das Magazin für Geld und Wirtschaft
Ab 24. Oktober 2001 im Handel
Anzeigenschluss: 4. Oktober 2001

ots Originaltext: Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse-Kontakt:

Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Unternehmenskommunikation
Dr. Andreas Knaut
Kasernenstr. 67
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 887-1109
Fax: 0211 / 887- 1107
a.knaut@vhb.de
www.vhb.de
Anzeigenleitung:

GWP media-marketing
Anzeigenleiter DMEURO
Dr. Lothar Nadler
Kasernenstr. 36
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 887 - 2331
Fax: 0211 / 887 - 2330
l.nadler@vhb.de
www.gwp.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS