Swarovski wird Aktionär bei Tiscover AG

Innsbruck (OTS) - Der weltweit führende Hersteller von geschliffenem Kristall, das Unternehmen Swarovski, wird Aktionär bei der Tiscover AG, einem der größten europäischen Anbieter von Destination Management Systems im Tourismus. Die beiden Unternehmen vereinbarten eine strategische Partnerschaft im Bereich eCommerce, die gemeinsame Online-Strategien und Know-how-Transfer in diesem Bereich beinhaltet.

Das Unternehmen Swarovski - Kurzvorstellung

Seit mehr als hundert Jahren ist Swarovski, das österreichische Familienunternehmen mit Sitz in Wattens, Tirol, weltweit führender Hersteller von geschliffenem Kristall. Kristallschmucksteine und kristalline Halbfertigprodukte für die Mode-, Schmuck- und Beleuchtungsindustrie gehören ebenso zur Produktpalette wie Geschenk-und Sammelartikel aus kunstvoll facettiertem Kristall. Mit den beiden Accessoire- und Schmucklinien Daniel Swarovski Paris und Swarovski Jewellery beweist Swarovski außerdem seine Designkompetenz. Seit 1995 können Besucher das Phänomen Kristall in den Swarovski Kristallwelten mit allen Sinnen wahrnehmen. Zum Swarovski Konzern gehören darüber hinaus die Schleifmittelproduktion Tyrolit, die Swarovski Optik mit optischen Präzisionsgeräten für Jagdsport und Naturbeobachtung sowie Signity, Produzent von natürlichen und synthetischen Edelsteinen. Swarovski erzielte 2000 mit 12.400 Mitarbeitern einen konsolidierten Umsatz von CHF 2,35 Milliarden.

Das Unternehmen Tiscover AG Travel Information Systems

Die Tiscover AG ist die größte Online-Reiseplattform Österreichs (30 Millionen Besucher im Jahr 2000, 28,8 Millionen Besucher in den ersten sieben Monaten des Jahres 2001), einem Jahresumsatz (2000) von Euro 5,8 Mio. und 56 Mitarbeitern. Die internationale Ausrichtung begann 2001 mit der Abdeckung des deutschsprachigen Reisemarktes und den Online-Plattformen Tiscover.de und Tiscover.ch zusätzlich zu Tiscover.at. Die Internationalisierung wird in den kommenden Jahren mit Roll outs in weiteren europäischen Ländern fortgesetzt werden. Angestrebt wird die Marktführerschaft in Europa. Tiscover versteht sich als Spezialist für Destination Management Systems, der es Regionen, Orten, Städten, Unterkünften sowie Hotelketten und Hotel-Marketinggruppen ermöglicht, mit Hilfe von speziell entwickelten Produkten das Internet nicht nur als Werbe-, sondern auch als Verkaufsinstrument zu nutzen.

Dabei setzt man auf eine Full-Service-Strategie, die den Tourismusanbietern die Nutzung der jeweils neuesten Technologien ohne Investitionen in Hard- und Software, ohne teure Updates usw. ermöglicht.

Gemeinsame Strategien

Anfang August wurde die Beteiligung von Swarovski an der Tiscover AG von der Swarovski-Unternehmensspitze in der Höhe eines Aktienpaketes von 6% genehmigt und in der Hauptversammlung der Tiscover AG beschlossen. Robert Buchbauer, Hauptverantwortlicher für eBusiness im Bereich "Consumer Goods" bei Swarovski, wird neuer Aufsichtsrat der Tiscover AG.

Als Key Factors einer strategischen Kooperation werden die gemeinsame Zielgruppe des Tourismusplattformbetreibers Tiscover und des Bereiches "Consumer Goods" von Swarovski ebenso bezeichnet wie die internationale Orientierung beider Unternehmen. Reisende in aller Welt sind potenzielle Interessenten der umfassenden Produktpalette von Swarovski, des weltweit führenden Herstellers von geschliffenem Kristall. Ebenso sind die Kunden von Swarovski, vor allem die 450.000 Mitglieder der weltweit etablierten Swarovski Collectors Society, potenzielle Reisende, die sich für einen Besuch in den Swarovski Kristallwelten in Wattens/Tirol/Österreich oder bei einem der Swarovski Stores oder Händler, welche weltweit zu finden sind, interessieren.

Aus diesem Grund wurde ein sogenanntes Content-Sharing vereinbart:
Auf der neuen eBusiness-Plattform von Swarovski werden Tiscover-Informationen über Reise und Urlaub integriert. Auf den Reiseplattformen von Tiscover wird künftig ein Online-Shop mit den begehrten Swarovski-Produkten für zusätzliche Attraktivität sorgen.

"Swarovski ist als privates Unternehmen, das bereits in der vierten Generation von den Nachkommen des Firmengründers Daniel Swarovski geführt wird, und durch seine internationale Ausrichtung ein attraktiver Partner für uns, ein strategischer Investor, von dem wir uns Synergien bei unseren künftigen europäischen Roll outs erwarten", so Arno Ebner, CEO der Tiscover AG.

Robert Buchbauer, Hauptverantwortlicher für eBusiness im Bereich "Consumer Goods" bei Swarovski und neuer Aufsichtsrat der Tiscover AG: "In Zeiten der Konsolidierung in der sogenannten New Economy identifizieren wir Tiscover als seriöses und interessantes Unternehmen im Bereich eCommerce-Plattformen, dem es in den vergangenen zehn Jahren gelungen ist, eine auch international anerkannte Marktposition einzunehmen. Die ausgezeichnete wirtschaftliche Situation von Tiscover sowie die internationalen Expansionspläne waren mit ein Grund für unser Engagement."

Und Buchbauer weiter: "Der F&E-Bereich nimmt traditionellerweise in unserem Unternehmen einen großen Stellenwert ein. Dadurch ist es uns auch gelungen, im Produktionsbereich Kristall zu einem weltweiten Markenartikler aufzusteigen. Forschung und Entwicklung sollen künftig auch eCommerce beinhalten, und hier erwarten wir uns von der Tiscover AG wertvollen Input."

Rückfragen & Kontakt:

Swarovski Kommunikation
Eleonore Gudmundsson
Tel: +43/5224/500 2336
Fax: +43/5224/57 537
E-Mail: eleonore.gudmundsson@swarovski.com
www.swarovski.at

Tiscover AG Travel Information Systems
Arno Ebner
Tel: +43/512/5351-0
Fax: +43/512/5351-600
E-Mail: office@tiscover.com
www.tiscover.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS