Multimediales Content-Paket zum Start des Euro - dpa-Special für Websites beantwortet drängende Verbraucherfragen

Hamburg (ots) - Die Einführung des Euro-Bargeldes am 1. Januar
2002 ist das große Verbraucherthema dieses Jahres. Noch muss sich die neue Währung das Vertrauen der Deutschen verdienen. Viele sehen den Abschied von der D-Mark skeptisch. Wird der Euro stabil sein? Sind die Ersparnisse sicher? Steigen die Preise?

Die dpa-infocom GmbH hat für Internet-Portale und Websites ein multimediales dpa-Special "Euro 2002" zusammengestellt. Das Paket beantwortet in Text, Bild und Grafik historische, verbraucherorientierte und aktuelle Fragen rund um die neue Währung.

Eine Hintergrund-Rubrik erinnert an die deutschen Währungsreformen der letzten Jahrzehnte und die politischen Wegbereiter des Euro. Der Bereich Service enthält ein Lexikon und beantwortet die meistgestellten Verbraucherfragen. Dazu kommen Berichte aus allen Staaten und Branchen, die direkt oder indirekt von der Euro-Einführung betroffen sind.

In einem interaktiven Euro-Memory kann der Nutzer sein virtuelles Euro-Sparschwein schlachten und dabei die neuen Münzen und Scheine kennenlernen. Ein echter Härtetest für die persönliche Euro-Fitness ist das animierten Quiz, das Wissen rund um die Einheitswährung in mehreren Schwierigkeitsstufen abfragt. Der integrierte dpa-Euro-Ticker aktualisiert das Nachrichtenangebot einer Site in den nächsten Monaten bis zum Abschluss der Einführungsphase im Februar 2002.

Das dpa-Special Euro 2002 ist ab sofort in mehreren technischen Varianten, unter anderem in HTML und NITF-SGML, lieferbar. Weitere Einzelheiten enthält eine ausführliche Produktbeschreibung.

ots Originaltext: dpa-infocom

Ansprechpartner:

dpa Verkauf Neue Medien:
Robert Gegner
Telefon: (040) 4113-2520
E-Mail: Gegner@hbg.dpa.de

dpa-infocom GmbH:
Sabine Lobach
Telefon: (040) 4113-2132
E-Mail: Sabine.Lobach@dpa-info.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS