"profil": Nur 25% für Verzetnitsch-Rücktritt

44% sprechen sich gegen einen Rücktritt des ÖGB-Präsidenten aus

Wien (OTS) - Laut einer Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstitutes market für die am Montag erscheinende Ausgabe des Nachrichtenmagazins "profil" spricht sich nur jeder vierte Österreicher für einen Rücktritt des ÖGB-Präsidenten Fritz Verzetnitsch aus. 44% der Befragten sind dagegen, 28% gaben an, diese Frage nicht beurteilen zu können. Am stärksten fordern FPÖ-Anhänger (35%) und ÖVP-Wähler (32%) Verzetnitschs Abgang. Demgegenüber verlangen nur wenige grüne (21%) und sozialdemokratische Wähler (13%) den Rücktritt des ÖGB-Chefs.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel. 01/534 70 DW 2501 und 2502

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS