Die große Radio Wien Sicherheitsaktion "Fuß vom Gas" ab 3. September in Wien

Wien (OTS) - Im vergangenen Jahr sind auf Österreichs Straßen mehr als 4000 Kinder verletzt worden, 24 Kinder sind ums Leben gekommen. Das muß nicht sein. Radio Wien liegt die Sicherheit von Kindern sehr am Herzen. Und deswegen ruft Radio Wien - das Stadtradio ab 3. September zur Aktion "Fuß vom Gas" auf.

Radio Wien will die Straßen gemeinsam mit der Wiener Polizei und dem Innenministerium sicherer machen. Alle Autofahrer werden aufgefordert die vorgeschriebenen Tempolimits einzuhalten. Und damit das vielleicht ein wenig leichter fällt, gibt's im Zuge von "Fuß vom Gas - Sicher durch die Stadt" auch einiges zu gewinnen. Die Radio Wien Aktionsteams sind gemeinsam mit der Exekutive bis 8. September täglich an jeweils sechs Standorten anzutreffen.

Innenminister Ernst Strasser zur Radio Wien Aktion: "Kinder schützen im Straßenverkehr bedeutet für jeden Autofahrer besondere Aufmerksamkeit und Vorsicht. Die Exekutive schult die Kinder im Rahmen von Verkehrserziehung in den Schulen und bei verschiedenen Schwerpunktaktionen während des ganzen Jahres. Ebenso wichtig aber ist die Disziplin und Vorsicht der Autofahrer selbst. Das Innenministerium unterstützt daher die große Radio Wien Aktion Fuß vom Gas, die die Autofahrer auf die Gefahren vor und im Umfeld von Schulen aufmerksam macht."

Rückfragen & Kontakt:

Tina Eggl
Leitung Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und
Service
ORF-Landesstudio Wien
Tel.: (01) 50201/18232 Fax.: (01) 50201/18025
Mobil: 0664/6278622

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS