Grete Laskas Ganggalerie: "70 Jahre Praterstadion"

Wien, (OTS) Donnerstag öffneten sich wieder die Pforten von "Grete Laskas Ganggalerie" im Wiener Rathaus. Die Hausherrin, Vizebürgermeisterin und Sportsstadträtin Grete Laska, eröffnete am Abend die Ausstellung " 70 Jahre Praterstadion - Die Geschichte(n) der größten Sportstätte Wiens". Als Ehrengast durfte die Sportstadträtin Ilona Gusenbauer begrüßen, die mit ihrem Hochsprungweltrekord, aufgestellt am 4. September 1971, einen bedeutenden Beitrag zur Geschichte des Wiener Stadions leistete. Laska hob in ihrer Ansprache das Stadion als eine der flexibelsten Veranstaltungsorte Wiens hervor. "Bei den vielen schönen Höhepunkten der Vergangenheit darf man aber auf die Zukunft nicht vergessen, und das langfristige Ziel ist hoffentlich das Finale der Fußball EM 2008 im Ernst Happel Stadion" betonte die Vizebürgermeisterin.****

Viele Exponate

In der Ausstellung kann man viele Exponate rund um die Geschichte des Wiener Stadions bewundern. Unter anderem das Originalölbild des österreichischen Wunderteams von Paul Meissner. Die zahlreichen Bilder und Fotos zeigen das Stadion, von der Eröffnung 1931 anlässlich der 2. Arbeiter Olympiade, beim legendären 7:0 des Wiener Sportklubs gegen Juventus Turin 1958, bis zu den Konzerten der Rolling Stones oder den 3 Tenören. Auf vielen Schautafeln kann man interessante Details des Stadions nachlesen, wie z.B.: Der Besucherrekord wurde am. 30.Oktober 1960 beim Ländermatch gegen Spanien, mit 90.726 zahlenden Zuschauern aufgestellt.

Grete Laska"s Ganggalerie ist Montag bis Freitag, von 9 bis 16 Uhr im Wiener Rathaus, 5. Stiege, 1. Stock, zu besichtigen. (Schluss) mw

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martin Wagner
Tel.: 4000/81 199
e-mail: wag@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK