Verkehrsmaßnahmen

Abschluss verkehrswirksamer Bauvorhaben

Wien, (OTS) Zahlreiche verkehrswirksamen Bauvorhaben im höherrangigen Straßennetz wurden kürzlich abgeschlossen oder stehen -rechtzeitig zum Ferienende - kurz vor dem Abschluss.

Bereits abgeschlossen:

o A 23/Südosttangente zwischen den Anschlussstellen "Arsenal" und

"Landstraße" (Baukilometer 7,8 bis 8,3). Hier wurde durch die
MA 28 - Bundesstraßenverwaltung, der von Verkehrsstadtrat
DI Rudolf Schicker angekündigte Testabschnitt für einen Sichtschutz zwischen den Richtungsfahrbahnen fertig gestellt.
o 10., Sonnwendgasse 12 bis 14 (Arbeiten der Wasserwerke).
o 16., Flötzersteig von 20a bis Waidäckergasse (WIENGAS-Rohrlegung

einschließlich Straßeninstandsetzung).
o 22., Wagramer Straße/Siebeckstraße (Fernwärmearbeiten).

Abschluss bzw. Verkehrsfreigabe noch am Freitag:
o 1./7./8., "Zweierlinie": Seit den frühen Morgenstunden sind für

den Fließverkehr allen Fahrbahnen und Abbiegerelationen frei. Eine ausführliche Meldung in der rk folgt.
o 2., Lassallestraße bei der Radingerstraße (Fahrbahnumbau).
o 3., Landstraßer Hauptstraße 155 (Fernwärmerohrlegung).
o 4., Favoritenstraße 28 bis 31 (Fahrbahninstandsetzung nach

Wasserrohrlegung).
o 5., Zentagasse vor 51 bis 44 (Fernwärmerohrlegung).
o 7., Kaiserstraße, Bauabschnitt zwischen Westbahnstraße und

Neustiftgasse. Laut Mitteilung der MA 28 kann die Kaiserstraße
am Freitag ab etwa 16 Uhr im gesamten Baubereich für den Individualverkehr freigegeben werden. Restarbeiten im Gehsteigbereich und bei Haltestellen der Linie "5", die voraussichtlich bis 7. September dauern, werden den Fließverkehr nicht mehr behindern. Die Wiener Linien müssen im Abschnitt zwischen Mariahilfer Straße und Burggasse noch Passplatten zwischen den Gleisen verlegen. Diese Arbeiten erfolgen bei
Nacht, Dauer voraussichtlich bis 15. Oktober.
o 10., Franz Koci-Straße von 19 bis Ada Christen-Gasse

(Fernwärmerohrlegung).
o 11., Lorystraße/Hakelgasse (Fernwärmerohrlegung).
o 12., Schönbrunner Schlossstrasse/Grünbergstraße (Straßenumbau). o 12., Altmannsdorfer Straße von ÖBB-Brücke bis Breitenfurter

Straße (Fahrbahnumbau stadtauswärts).
o 14., Hadikgasse (Bundesstraße B 1) von Kefergasse bis

Hochsatzengasse (Straßenumbau). Verkehrsfreigabe Freitag, etwa
13 Uhr.
o 18./19., Max Emanuel-Straße, Peter Jordan-Straße, Linnéplatz,

Hans Richter-Gasse, Hartäckerstraße, Cottagegasse Herstellung von Busbuchten und Belagarbeiten). Die Umleitungsstrecke wurde
am Freitag in den frühen Morgenstunden aufgehoben. Restarbeiten, die den Fließverkehr nicht beeinträchtigen, werden noch bis
14. September dauern.
o 19., Heiligenstädter Straße 391 bis 385 (Kanalbau).
o 21., Jedleseer Straße 79 bis 94 sowie 89 bis 102

(Fernwärmerohrlegungen nach Kanalumbau).

In der kommenden Woche beginnende Arbeiten

In der kommenden Woche, am Montag, dem 3. September, oder am anschließenden Dienstag, laufen mehrere verkehrswirksame Bauvorhaben an. Dabei handelt es sich durchwegs um Verbesserungen im Versorgungsnetz von Gas, Fernwärme und Strom, die noch vor Eintritt der kalten Jahreszeit durchgeführt werden müssen und der Versorgungssicherheit dienen sollen. Es wird soweit möglich, getrachtet, außerhalb der Bauzeiten die Künetten zu überbrücken, um den Fließverkehr nicht zu behindern. Die betreffenden Vorhaben:

o Sanierungsarbeiten an einem Hauptstrang der Gasversorgung, die

am 4. September beginnen, und voraussichtlich bis 30. November dauern werden. Die einzelnen Arbeitsbereiche:
- 9., Türkenstraße gegenüber Nummer 22
- 9./2., Roßauer Brücke
- 9., Roßauer Lände vor der Roßauer Brücke
- 2., Rembrandtstraße bei Nummer 2
- 2., Obere Donaustraße gegenüber Nummer 39

Es werden entsprechend dem Arbeitsfortschritt einzelne Fahrspuren gesperrt, auf der Rossauer Brücke auch fallweise zwei. Außerhalb der Bauzeiten (teilweise bei Nacht von 19 Uhr bis 5 Uhr früh) werden keine nennenswerten Behinderungen bestehen.

o 20., Brigittenauer Lände gegenüber Nummer 58.

Instandsetzungsarbeiten nach WIENGAS-Rohrlegung in zwei aufeinander folgenden Nächten ab Dienstag, 4. September. Jeweils in der Zeit von 20 Uhr bis 5 Uhr früh, Einengung auf einen Fahrstreifen.
o 3., Erdbergstraße Nummer 72. Herstellung einer

Fernwärmezuleitung; Arbeiten an einzelnen Tagen im Zeitraum 4. September bis voraussichtlich 5. Oktober. Es wird ein örtliches Halteverbot erlassen, bei Arbeiten in der Fahrspur
stadtauswärts, Beschilderung "Wartepflicht für eine Fahrtrichtung".
o 4./5., Wiedner Gürtel Nummer 68 und gegenüber; Margaretengürtel

Nummern 1 und 2 bis 6. WIENSTROM-Kabellegungen von 3. September bis voraussichtlich 1. Oktober. Restgehsteige werden aufrechterhalten.
o 11., Grillgasse Nummer 24 und Plateau Grillgasse/Lorystraße.

Errichtung eines Schachtbauwerks und von Versorgungsleitungen
der Fernwärme Wien. Auch ein Gasrohr muss umgelegt werden. Baudauer 4. September bis voraussichtlich 21. Dezember. Die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:
- Freihalten von Restfahrbahnen mit 6 bzw. 4 Metern Breite.
- Zum Teil Nachtarbeiten von 19 Uhr bis 5 Uhr früh, bei Sperre der Rechtsabbiegespur in der Lorystraße.
- Außerhalb der jeweiligen Bauzeiten verkehrssichere Überbrückungen der Künetten.
o 12., Eichenstraße Nummer 2 C bis 4 und Längenfeldgasse Nummer 78

bis 80. WIENSTROM-Kabellegung von 4. September bis
voraussichtlich 5. Oktober. Je nacht Trassenverlauf teilweise
oder komplette Gehsteigsperre (mit Ersatzgehsteig am Fahrbahnrand).
o 12., Hetzendorfer Straße von Altmannsdorfer Straße bis Höhe

Nummer 57 sowie Altmannsdorfer Straße Nummer 81 bis 91 und von Hetzendorfer Straße bis Höhe Nummer 99. Rohrlegungen der Fernwärme Wien im Zeitraum 4. September bis voraussichtlich 28. Februar. Arbeitsdurchführung und flankierende Verkehrsmaßnahmen:
- Längslegungen unter Freihalten mindestens 3,5 Meter breiter Restfahrbahnen.
- An den Fahrbahnquerungen wird bei Nacht von 20 Uhr bis 5 Uhr früh, gearbeitet, wobei getrachtete wird, jeweils eine Spur je Richtung aufrechtzuerhalten. Außerhalb der Bauzeit werden die Künetten überdeckt.
- Mit der Längslegung in der Hetzendorfer Straße wird voraussichtlich am 7. Jänner 2002 begonnen. Darüber erfolgt noch rechtzeitig eine gesonderte Meldung in der rk.
o 21., An der oberen Alten Donau, Plateau Broßmannplatz, sowie

Mühlschüttelgasse, Plateau Broßmannplatz. Im Zeitraum 4. September bis voraussichtlich 12. Oktober, werden von der
WIENGAS auf dem Broßmannplatz Anschlussleitungen im Rahmen der Errichtung einer Gasdruck-Regelanlage hergestellt. Es wird
jeweils von 19 Uhr bis 5 Uhr früh, gearbeitet; außerhalb dieser Zeit werden die Künetten überdeckt. (Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK