So viele Teilnehmer wie noch nie. 400 internationale Fachleute bei 13. AVL-Tagung "Motor & Umwelt" in Graz

Graz (OTS) - Bei ihrer 13. Tagung "Motor & Umwelt" verzeichnet die AVL die höchste Zahl an Anmeldungen seit Bestehen dieser Veranstaltungsreihe. Rund 400 Fachleute aus aller Welt haben sich bereits zu "Motor und Umwelt" am 6. und 7. September im Grazer Congress angemeldet. Ausschlaggebend dafür das brisante und überaus spannende Thema "Verbrennungsmotor versus Brennstoffzelle -Potenziale und Grenzen für den Automobilantrieb". Hochrangige Experten aus der Automobilindustrie, aus Wissenschaft und Politik versuchen aufzuzeigen, wie sich der Wettlauf der Technologien darstellen wird.

Welche Kriterien werden es sein, die letztlich den Ausschlag geben werden, ob tatsächlich die Brennstoffzelle anstelle des Verbrennungsmotors in breitem Umfang zum Einsatz kommen wird und was könnte dafür ein realistischer Zeithorizont sein? Prof. Helmut List, Vorsitzender der Geschäftsführung der AVL: "Für die Industrie und insbesondere die Zulieferindustrie ist eine möglichst realistische Beurteilung im Hinblick auf die gegebenenfalls erforderlichen Umstrukturierungsmaßnahmen von entscheidender Bedeutung. Auch diesen Aspekten will die Tagung Rechnung tragen und einen bestmöglichen Überblick vermitteln."

Die AVL rief "Motor & Umwelt" als unabhängige, neutrale und internationale Plattform ins Leben, um die interdisziplinäre Diskussion der wesentlichen Fragen der Motoren- und Fahrzeugtechnologie im breiteren gesellschaftlichen Kontext - Umwelt-und Energiefragen sowie rechtliche Rahmenbedingungen - zu fördern. Wesentliche Fragen der modernen Motoren- und Fahrzeugtechnologie werden über ihre Tagesaktualität hinaus aufgeworfen und Ansätze für die Zukunft formuliert.

Rückfragen & Kontakt:

Dipl.-Ing. Michael Ksela
Director Marketing
AVL LIST GmbH
Hans-List-Platz 1, A-8020 Graz
Tel. +43 316 787-383, Fax: +43 316 787-904
e-mail: michael.ksela@avl.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS