Wechsel im Aufsichtsratsvorsitz der ADEG Österreich AG

ADEG-Kaufmann Herbert Hubmann wurde im Rahmen der 28. Ordentlichen Hauptversammlung der ADEG Österreich AG zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt.

Wien (OTS) - Herbert Hubmann (56), seit 1999 Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden der ADEG Österreich AG, stammt aus einer engagierten Zeltweger Kaufmannsfamilie. Bereits Mutter Hubmann war im Aufsichtsrat der KEVI, einer Vorläuferorganisation der ADEG in Judenburg tätig, während Sohn Herbert die Lehre zum Textilkaufmann und ein Praktikum in Deutschland absolvierte. 1970 übernahm Herbert Hubmannn das elterliche Geschäft in Zeltweg, zwei Jahre später folgte der Ruf in den Aufsichtsrat der ADEG Genossenschaft Judenburg. Im Zuge der Gründung der ADEG Österreich Handels AG kam es 1975 zur Fusion der ADEG Genossenschaften Judenburg, Murau und Leoben zur ADEG Obersteiermark, deren Aufsichtsratsvorsitzender Herbert Hubmann im selben Jahr wurde. Seit 1980 ist er Mitglied des Aufsichtsrates der ADEG Österreich AG und war zwischen 1995 und 1999 Vorstandsobmann der ADEG Österreich Genossenschaft.

Herbert Hubmann, Inhaber eines ADEG aktiv Marktes und eines Textilgeschäftes in Zeltweg, ist zudem Aufsichtsrat der Österreichischen Volksbanken AG und Mitglied des Verbandsrates des Österreichischen Genossenschaftsverbandes.

Präsident Komm.-Rat Kuno Riedmann (60), der die Entwicklung der ADEG in den letzten 30 Jahren von genossenschaftlichen Einzelunternehmen hin zur heutigen ADEG Gruppe mitgestaltet hat, stellte sein Mandat als Vorsitzender des Aufsichtsrates mit Auslaufen seiner Funktionsperiode 2001 zur Verfügung.

Rückfragen an: Vorstandsdirektor Mag. Erwin Wichtl
Tel.: 01/ 811 46-0, Fax 01/ 813 25 29
ADEG Österreich Handels AG, Gaudenzdorfer Gürtel 41-45, 1120 Wien, DVR 0041360

Rückfragen & Kontakt:

Jörg Schaden
freeCOMM - Agentur für Kommunikation
Tel. 01/478 50 14

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS