Fachverband Textilindustrie: Pressegespräch "Die österreichische Textilindustrie behauptet sich in einem schwierigen Umfeld"

Wien (OTS) - EINLADUNG
Steigende Auslandsaufträge sind der beste Beweis für die internationale Akzeptanz der österreichische Textilindustrie. Mit Kreativität und technischem Know-how konnte der Export weiter angekurbelt werden. Aus der zukünftigen Ostöffnung erwartet man sich weitere positive Impulse.

Im Vorfeld der 51. Österreichischen Textiltagung wollen wir Ihnen die Zukunftsperspektiven der österreichischen Textilindustrie darlegen.

Deshalb bitten wir Sie zu einem

PRESSEGESPRÄCH
zum Thema
DIE ÖSTERREICHISCHE TEXTILINDUSTRIE
behauptet sich in einem schwierigen Umfeld.

Montag, 17. September 2001, um 10.00 Uhr
im Cafe Griensteidl, Karl Kraus Saal
1010 Wien, Eingang Schauflergasse 2

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

Dr. Peter Pfneisl, Präsident des Fachverbandes der Textilindustrie Dr. Wolfgang Zeyringer, Geschäftsführer des Fachverbandes der Textilindustrie Österreichs

Ihr Kommen geben Sie bitte Frau Ing.Rosch, Tel: 01/533 37 26-46, bekannt.

Mit herzlichen Grüßen

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Karin Keglevich
Special Public Affairs
PR-Beratung und Lobbying GmbH,
Tel +43 1 532 25 45 0, Fax +43 1 532 25 46,
Email keglevich@spa.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS