AVISO: Volksstimmefest 2001 - 1./2. September im Prater

30 Bands sind gratis zu hören

Wien (OTS) - Wir möchten die Vertreter und Vertreterinnen der Tages- und Wochenzeitungen, von Hörfunk und TV nochmals herzlichst zum Volksstimmefest 2001 in den Prater einladen.

Die gekonnte Mischung aus Musik, Politik, Unterhaltung und Diskussion bürgt, selbst wenn das Wetter miserabel ist, seit vielen Jahren dafür, dass zehntausende Menschen das Volksstimmefest besuchen. Auf 5 Bühnen wird auch heuer wieder ein breites Pro gramm dargeboten - 30 Bands sind gratis zu hören: Montevideo, Koma Sores, Los Jaritz, The black Soul, Bloody Mary, Holly May, Shy, Rechenzentrum, Novi Sad, Harri Stojka & Gitancoeur u.v.a.m. wären zu nennen.

Für kabarettistische Unterhaltung sorgen u.a. Andi Fasching, Leo Lukas und Richard Weihs & Claus Tieber.

Bei der traditionsreichen Lesung "Linkes Wort" treten u.a. auf:
Marwan Abado, Ruth Aspöck, El Awadalla, Erika Danneberg, Judith Gruber, Elfriede Haslehner-Götz, Fritz Herrmann, Eva Jancak, Eugenie Kain, Hoppelmann Karottnig + Amir P.Peyman, Güni Nog gler, Thomas Northoff, Karin Oberkofler, Obiora Charles Ofoedu, Erwin Riess, Helmut Rizy, Gerhard Ruiss, Christian Schiff, Dieter Schrage, Rolf Schwendter, Josef Thür.

Das Sport- und das Kinderfest runden das Programm ab.

Das komplette Programm ist über "www.volksstimmefest.at" abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

0676/6969002
E- mail: bundesvorstand@kpoe.at
Internet: www.kpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKP/OTS