Schwere Sachbeschädigung - 5 Verdächtige angehalten

Wien (OTS) - Am 30.8.2001, gegen 01.15 Uhr, wurden in Wien 2., Karmelitergasse 4, von einem Anrainer 5 Jugendliche im Alter von 13 -14 Jahren beobachtet, die Reifen von abgestellten Fahrzeugen aufstachen. Im Zuge einer Sofortfahndung wurden die 5 Verdächtigen in Wien 2., Glockengasse, angehalten; ein Butterfly-Messer konnte sichergestellt werden. Bei der Bestreifung des Bereiches Wien 2., Herminengasse, Große Schiffgasse, Obere Donaustraße, Karmelitergasse, Schiffamtsgasse, Hollandstraße, Krumbaumgasse, Nickelgasse und Glockengasse wurden insgesamt 50 Fahrzeuge mit aufgestochenen Reifen wahrgenommen. Die weitere Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Leopoldstadt.

L/30.8.

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO