29. August: Film Festival bringt Puccini

Wien, (OTS) Am 29. August bringt das Film Festival auf dem Rathausplatz Puccinis "Tosca" in einer Aufführung aus der Mailänder Scala aus dem Jahr 1997, die tragische Geschichte um die Liebe der Sängerin Tosca zum Maler Cavardossi im Rom zur napoleonischen Zeit. Startenor Neil Shicoff gab den Maler Cavardossi, die Sopranistin Galina Gorchakova die Titelrolle der Tosca. Am Dirigentenpult stand Semyon Bychkov.

Die Vorstellung beginnt bei Einbruch der Dunkelheit. Der Eintritt ist frei. Unter der Telefonnummer 4000/8100 informiert ein Tonbanddienst über das jeweilige Abendprogramm. Eine Programmübersicht gibt es unter der Internetadresse:
www.wien-event.at/ .

Im "Carmen’s Corner" verwöhnen zahlreiche Gastronomen mit Schmankerln aus aller Herren Länder bis 2. September. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK