Trafikraub in Wien 15.,

Wien (OTS) - Am 27.8.2001, um ca. 17.50 Uhr, überfiel ein bislang unbekannter Mann eine in Wien 15., Felberstraße, gelegene Trafik. Der Mann bedrohte die Trafikantin, die 48-jährige Silvia H. aus Niederösterreich, mit einer Faustfeuerwaffe und erzwang dadurch die Herausgabe von Bargeld in geringer Höhe. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute; eine Sofortfahndung nach ihm verlief erfolglos. Die Trafikantin wurde bei dem Vorfall nicht verletzt; die Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Schmelz. Täterbeschreibung: ca. 25 - 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, südländischer Typ, trug einen hellen Hut ("Schlapphut"), eine Sonnenbrille sowie eine Umhängetasche mit breitem Tragegurt.

Z/27.8.

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

Sicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO