"profil": Schnell für Verbleib Eberharters

Salzburger FPÖ-Chef will seinen Tiroler Kollegen auch nach Parteitag weiter im Amt sehen

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, spricht sich der Salzburger FPÖ-Chef Karl Schnell für den Verbleib des umstrittenen Tiroler Landesparteiobmanns Christian Eberharter an der Spitze der Tiroler FPÖ aus. Schnell in "profil" zum bevorstehenden Parteitag der Tiroler FPÖ: "Es darf keine Demontage des Obmannes geben. Eberharter soll Chef der Tiroler FP bleiben, er hat da meine volle Unterstützung."

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502

"profil"-Redaktion

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS