Raub in Wien 22., und Wien 2., Drei Verdächtige festgenommen

Wien (OTS) - Am 24.8.2001, gegen 19.00 Uhr, beraubten der 14-jährige Ömer K. aus Wien 2., der 15- jährige Sükru D. aus Wien 20., und der 14- jährige Ahmet E. aus Wien 20., eine Taxilenkerin. Die drei Verdächtigen, die das Taxi in Wien 2., bestiegen hatten, schlugen in Wien 22., Zufahrtsstraße zum Donauturm, auf die Taxilenkerin ein und entwendeten beim Aussteigen aus dem Taxi deren Geldbörse und flüchteten. Im Rahmen einer Sofortfahndung wurden zunächst K. und E. im Nahbereich festgenommen. Der dritte Verdächtige konnte aufgrund der Angaben der Festgenommenen ausgeforscht und ebenfalls festgenommen werden. Bei der Einvernahmen gestanden die Burschen auch einen Raub am 24.8.2001 in einer Filiale einer Bäckerei in Wien 2., Engerthstraße. Als die Angestellte nach Geschäftsschluss den Hinterausgang versperren wollte, drängten sich die Verdächtigen in das Lokal, schlugen sie zu Boden, brachen die Registrierkasse auf und entwendeten die private Geldbörse der Angestellten. Danach flüchteten sie unerkannt. Die Angestellte wurde leicht verletzt. Die weitere Amtshandlung führt das Bezirkspolizeikommissariat Donaustadt.

Dt/24.8.2001
L/24.8.2001

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
PressestelleSicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO