LPS Ram für forcierte Beratung von Lehrlingen und Schülern

Wien (OTS) - Zu den heutigen Aussagen von LR Krantzl stellt der Freiheitliche Landesparteisekretär Thomas Ram fest, daß die verstärkte Schuldnerberatung von Schülern und Lehrlinge schon eine langjährige Freiheitliche Forderung sei. "Selbstverständlich unterstützen wir diese Initiative, sie soll aber gerade auch Lehrlingen zu gute kommen, deren Existenz durch leichtfertige Kreditaufnahmemöglichkeiten von Banken und der Handymanie nur allzu oft bedroht sind."

"Gerade Schüler und Lehrlinge also schon 14 jährige sind aus unserer Sicht schon massiv vom Schuldenmachen bedroht", so Ram weiter und abschließend:" Es bleibt nur zu hoffen, daß sich die Banken, gerade bei den jungen Kunden ihrer Verantwortung bewußt sind. Vielleicht sollte man auch präventive Aufklärung hinter dem Schalter betreiben."

Rückfragen & Kontakt:

FP Landtagsklub
Tel.: 02742/13441

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FKN/OTS