Funktionsentschädigungen und Bezüge der WKÖ-Führungskräfte

Wien (PWK591) - "Im Sinne von klarer Transparenz macht die Wirtschaftskammer Österreich kein Geheimnis um die Funktionsentschädigungen bzw. Gehälter ihrer Führungskräfte", unterstreicht der Präsident der Wirtschaftskammer Österreich, Christoph Leitl, seine Bereitschaft, die Bezüge der Spitzenfunktionäre selbstverständlich offenzulegen: "Ein geradliniger Weg ist die einzige Möglichkeit, Missgunst und Geheimnistuerei hintanzuhalten."

Der Präsident der Wirtschaftskammer Österreich erhält derzeit 12 Mal im Jahr eine Funktionsentschädigung von 133.269 Schilling brutto. Dies entspricht umgerechnet auf 14 Auszahlungen rund 115.000 Schilling brutto bzw. ca. 57.000 Schilling netto. Als Präsident des Österreichischen Wirtschaftsbundes und Obmann des oberösterreichischen Wirtschaftsbundes erhält Leitl keine Entschädigung.

Die Vizepräsidenten der WKÖ, Rene Alfons Haiden, Matthias Krenn, Adolf Moser, Richard Schenz und Andrea Unzeitig erhalten 12 Mal im Jahr eine Funktionsentschädigung von 60.088 Schilling brutto.

Die Obmänner der sechs Bundessektionen in der WKÖ erhalten als Entschädigung für ihre Tätigkeit 31.607 Schilling brutto (ebenfalls 12 mal im Jahr). Fachverbandsvorsteher wie Bundesinnungsmeister können höchstens auf eine Funktionsentschädigung von 17.364 Schilling brutto im Monat 12 mal im Jahr kommen.

Generalsekretär Christian Domany erhält einen Monatsbezug von 191.900 S brutto. Generalsekretär-Stellvertreter Reinhold Mitterlehner bekommt inklusive seines Gehalts als Nationalratsabgeordneter 184.211 Schilling brutto. Und der Leiter der Außenwirtschaftsorganisation und stellvertretende Generalsekretär Egon Winkler erhält für beide Tätigkeiten einen monatlichen Bruttobezug von 181.800 Schilling.

Alle Funktionäre in der gesamten Wirtschaftskammer-Organisation erhalten ohne Ausnahme beim Ausscheiden aus ihren Funktionen keine Abfertigung und keine Pension der Wirtschaftskammer. (RH)

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel.: (01) 50105-4362
Fax: (01) 50105-263
e-mail: presse@wko.at
http://www.wko.at/Presse

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK