JUNIOR Unternehmen brillierten in Moskau

Wien (OTS) - "Der Wettbewerb in Moskau war der Höhepunkt des JUNIOR-Jahres", so Mag. Maren Satke, Projektleitung JUNIOR Österreich. "Es war beeindruckend, JUNIOR-Produktideen aus 20 Ländern kennen zu lernen." Knapp 100 JUNIOR-UnternehmerInnen wetteiferten bei der 12. Young Enterprise European Company of the Year Competition vom 9.8-12.8 in Moskau gegeneinander. Österreich war durch die JUNIOR-Firma ne-xus.at von der HTL Zeltweg vertreten, die dem Ausbildungsfeld der Schüler (HTL-Hochbau) naheliegend, Leistungen in den Bereichen Webdesign, Engineering aber auch Eventmarketing angeboten haben.

Das Rennen um Platz 1 entschied die irische JUNIOR Firma "Cork Weddings.com" für sich, Platz 2 belegte Schweden vor der Schweiz auf Platz 3. Die siegreichen Jungunternehmer aus Irland beschritten ein für ihr Alter gewagtes Terrain: Sie gestalteten eine Website rund um die Organisation von Hochzeiten.

JUNIOR-Österreich ist ein Projekt der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft. SchülerInnen zwischen 15 und 19 Jahren grunden fur ein Schuljahr ein reales Unternehmen und bieten ein Produkt oder eine Dienstleistung am Markt an. Nach Ende des Geschaftsjahres werden die besten Firmen prämiert. Die Firmen nehmen regelmaßig an int. Handelsmessen und int. Wettbewerben teil.

Fotos und Zusatzinformationen Fotos und detaillierte Informationen zu JUNIOR-SchülerInnen gründen Unternehmen konnen Sie in druckfahiger Qualitat unter www.filesanywhere.com, username: moskau, password:
junior herunterladen. Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach oder besuchen Sie unsere Homepage unter www.junior.cc.

Rückfragen & Kontakt:

MMag. Maren Satke
Projektleitung JUNIOR Österreich
Tel: 01/53511 85-13
Email: info@junior.cc

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS