Margulies: VolxTheater - Innenminister Strasser hat Erklärungsbedarf

Wiener Grüne für sofortige Untersuchung des Polizeiskandals

Wien (Grüne) "Nach 22 Tagen ist dieser Polizeiskandal für den Großteil der betroffenen Volxtheatergruppe endlich zu Ende", so reagiert der Grüne Gemeinderat, Martin Margulies, auf die Abschiebung der VolxTheaterKarawane aus Italien. Margulies: "Die politische Verantwortung für diesen Skandal trägt Innenminister Strasser und Außenministerin Ferrero Waldner. Innenminister Strasser hat die Theatergruppe vernadert; Außenministerin Ferrero Waldner hat die SchauspielerInnen schäbig im Stich gelassen."

Nach Ansicht der Grünen kann nur eine unabhängige Untersuchungskommission die Vorfälle rund um diesen Polizeiskandal klären. Die Grünen fordern die unverzügliche Freilassung der drei noch in Italien festgehaltenen Theatermitglieder. "Innenminister Strasser hat enormen Erklärungsbedarf. Er muss erklären, welche Informationen aus seinem Ressort über die SchauspielerInnen im Vorfeld nach Italien weitergegeben wurden", so der Grüne Gemeinderat abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 4000 - 81821
http://wien.gruene.at

Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR/GKR