Fischer betroffen über das Ableben des "großen konservativen Journalisten" Otto Schulmeister

Wien (SK) Betroffen zeigte sich Nationalratspräsident Heinz Fischer vom Ableben des gestern verstorbenen langjährigen Chefredakteurs und Herausgebers der Presse, Otto Schulmeister. Fischer würdigte Schulmeister als "engagierten und versierten Journalisten". "Otto Schulmeister war einer der großen konservativen Journalisten der Zweiten Republik, der in zahlreichen pointierten Publikationen und Artikeln zur Meinungsbildung in Österreich wichtige Beiträge geleistet hat. Unser Mitgefühl gilt nun den Angehörigen", erklärte der Nationalratspräsident am Samstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****(Schluss) hm/mp

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.atPressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK