ÖAMTC: Stundenlange Sperre der Süd Autobahn (A 2)

Hühnertransporter umgekippt

Wien (ÖAMTC-Presse) - Gegen Mitternacht touchierte aus noch ungeklärter Ursache ein Sattelzug auf der Süd Autobahn Richtung Wien kurz nach Wöllersdorf die Mittelleitschiene und stürzte um. Zugmaschine und Sattelauflieger blockierten sämtliche Fahrbahnen, so die ÖAMTC-Informationszentrale.

Ein darauf folgender PKW konnte nicht mehr anhalten und krachte in das Führerhaus des Schwerfahrzeugs. Der Lenker des steirischen Geflügeltransporters und der tschechische PKW-Lenker wurden beim Unfall verletzt und mussten in das Krankenhaus Wiener Neustadt eingeliefert werden.

Aus dem Tank des Schwerfahrzeugs trat Treibstoff aus und verzögerte die Bergung der beiden Fahrzeuge, sodass die Sperre der Süd Autobahn erst in den frühen Morgenstunden aufgehoben werden konnte. Der Verkehr wurde für die Dauer der Aufräumungsarbeiten bei Wöllersdorf auf die Wiener Neustädter Straße (B 17) umgeleitet.

Schluss
ÖAMTC-Informationszentrale

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC