"Bike the bugles": Mountainbike-Marathon um Krumbach

"Classic" und "Small" als Strecken zur Auswahl

St.Pölten (NLK) - "Bike the bugles" - das ist wiederum das Stichwort zum Raiffeisen Mountainbike-Marathon, der am Sonntag, 26. August, in und um Krumbach im Herzen der Buckligen Welt nunmehr schon zum siebenten Mal stattfindet. Das Rennen wird von der ARGE "Bike the bugles" in Kooperation mit dem MTB-Club Krumbach, mit dem Tourismusverband Bucklige Welt sowie den Gemeinden Krumbach, Lichtenegg, Bad Schönau, Thomasberg, Kirchschlag, Hochneukirchen und Zöbern veranstaltet.

Zwei Strecken, "Classic" mit 54 Kilometern Länge bzw. 1.820 Höhenmetern und "Small" mit 20 Kilometern Länge und 580 Höhenmetern, stehen zur Auswahl. Der Start im Ortszentrum von Krumbach erfolgt für den "Classic"-Bewerb um 10.30 Uhr, für das "Small"-Rennen um 10.40 Uhr. Das Rennen zählt zum Uniqa Marathon Cup des Österreichischen Radsportverbandes. Die Strecke ist ausreichend markiert, wobei gefährliche Abschnitte abgesichert und gekennzeichnet sind, und führt zu 90 Prozent über Feld- und Waldwege.

Das Nenngeld beträgt 440 Schilling (31,97 Euro). Der Zahlschein ist unbedingt bei der Startnummernausgabe vorzuweisen. Die Anmeldung bei einer Nachnennung nach dem 19. August kostet 540 Schilling (39,24 Euro). Das Nenngeld muss man bei der Raiffeisenbank Aspang-Krumbach, Kontonummer 1013-663, Bankleitzahl 32035, einzahlen. Informationen erfolgen bei der Marktgemeinde Krumbach, 2851 Krumbach, Marktstraße 17, Telefon 02647/422 38, Fax 02647/422 38-22, via Internet unter www.bikethebugles.at.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK