Verkauf des Sägewerkes Gußwerk

Sägewerk Gußwerk an Management verkauft - Erhaltung des Standorts gesichert

Wien (OTS) - Bereits im Unternehmenskonzept 1997 der Österreichischen Bundesforste AG war der Verkauf bzw. die Verpachtung des Sägewerkes Gußwerk (Stmk.) vorgesehen. Nunmehr erfolgte der Verkauf an das Management des Sägewerkes, Helmut Matauschek und Manfred Ofner. An der Sägewerk Gußwerk GesmbH werden sich auch der Mondholzexperte Erwin Thoma und der Sägewerker Johann Schaffer beteiligen.

"Die Bundesforste standen vor der Alternative, das Sägewerk zu schließen oder zu verkaufen" erklärt Vorstand Dr. Georg Erlacher, " wobei das nunmehrige "management-buy-out" sicherlich die beste Lösung darstellt."

Die neuen Eigentümer werden zwei wesentliche Unternehmensschwerpunkte setzen, den Einschnitt von mondgeschlägertem Holz für die Holzhäuser von Erwin Thoma und die Produktion von Lärchenschnittholz für die Firma Schaffer. Die Bundesforste bleiben als starker Rundholzlieferant erhalten. "Wir sind überzeugt, in der neuen Eigentümerstruktur und mit unserer Produktpalette das Sägewerk Gußwerk langfristig erfolgreich führen zu können", sind Helmut Matauschek und Manfred Ofner sicher.

"Wir gehen davon aus, dass mit dieser Vorgangsweise die betriebswirtschaftlichen Notwendigkeiten umgesetzt werden, gleichzeitig aber auch der Fortbestand dieses Betriebes und eine Weiterbeschäftigung von rund 30 Arbeitnehmern sichergestellt werden kann", hält Vorstand Georg Erlacher abschließend fest.

Rückfragenhinweis: Erwin Klissenbauer
Österreichische Bundesforste AG
Tel. (01) 711 45-44 21

Helmut Matauschek
Sägewerk Gußwerk GesmbH
Tel. (03882) 27 51

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS