FORMAT: Hartlauer klagt Gemeinde Wien auf Zulassung von Zahnklinik

"Nötigenfalls gehe ich bis zum Europäischen Gerichtshof"

Wien (ots) - Vor eineinhalb Jahren kündigte Fotohändler Robert Hartlauer die Errichtung von zehn Zahnkliniken in Österreich an. Da er bis dato keine Bewilligung dafür erhielt, geht Hartlauer jetzt zum Kadi, wie er dem Nachrichtenmagazin FORMAT erklärt: "Ich lege jetzt Säumnisbeschwerde beim Verwaltungsgerichtshof ein und rufe nötigenfalls den Europäischen Gerichtshof an." Beklagte Partei ist das magistrat der Stadt Wien.

Hartlauer spricht im FORMAT von #Wettbewerbsverzerrung". Er will die Leistungen in seinen Zahnkliniken um 50 Prozent billiger anbieten als Zahnärzte: #27.000 Patienten wandern nach Ungarn ab, weil die Kosten bei uns exhorbidant hoch sind. Und dennoch sehen Ärztekammer und Gebietskrankenkasse keinen Bedarf für neue Einrichtungen. Die wollen nur ihre geschützten Werkstätten verteidigen."

Rückfragen & Kontakt:

(Schluss)Gabriela Schnabel: 0664/103 34 29

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT/OTS