"profil": Libro: Wirtschaftsprüfer soll Sonderprüfung durchführen

Wirtschaftsprüfer Peter Wolf soll mutmaßliche Pflichtverletzungen durch Vorstand, Aufsichtsrat und Wirtschaftsprüfer von Libro untersuchen

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, soll der renommierte Wiener Wirtschaftsprüfer Peter Wolf bei der außerordentlichen Hauptversammlung der Libro AG am 8. August zum Sonderprüfer bestellt werden. Die von einer Gruppe von Kleinaktionären um den Wiener Wirtschaftsanwalt beantragte aktienrechtliche Sonderprüfung soll unter anderem klären, ab welchem Zeitpunkt die Krise der Medienhandelskette erkennbar war, und ob Vorstand, Aufsichtsrat und Wirtschaftsprüfer ihre Pflichten verletzt haben.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502

"profil"-Redaktion

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS