ORF-Aktion "Movie Time - Dein Wunsch zählt!" - Österreich hat gewählt

"Der englische Patient" war der fulminante Sieger der fünften ORF-"Movie Time"-Wahl

Wien (OTS) - Am Freitag, dem 3. August 2001, stand in der ORF-Prime-Time zum fünften Mal in diesem Sommer die ORF-Aktion "Movie Time - Dein Wunsch zählt!" auf dem Programm von ORF 1. Diesmal konnte Österreich zwischen drei preisgekrönten und opulenten Highlights wählen, die durch brillant spielende Schauspielensembles und aufwendige Ausstattung glänzen.

Gewonnen hat diesmal der absolute Siegerfilm bei der Verleihung der Academy-Awards des Jahres 1996: Insgesamt neun Oscars erhielt Anthony Minghellas (Oscar als bester Regisseur) Verfilmung des Schicksals des Grafen Almásy. Auch in der Gunst der ORF-Zuschauer lag "Der englische Patient" mit insgesamt 38 Prozent der abgegebenen Stimmen voran.

Die pompöse Historienverfilmung "Elizabeth" mit Cate Blanchett und Liz Gilles erreichte mit 33 Prozent Rang zwei, die opulente Jane-Austen-Verfilmung "Sinn und Sinnlichkeit" mit Kate Winslet, Hugh Grant und Emma Thompson mit 29 Prozent der über Telefon, Internet und Boomerang Cards abgegebenen Stimmen Rang drei.

"Movie Time - Dein Wunsch zählt!" zum letzten Mal
Am Freitag, dem 10. August, können ORF-Seher zum letzten Mal im Rahmen der Aktion "Movie Time - Dein Wunsch zählt!" aus drei Filmen wählen. Um 20.15 Uhr in ORF 1 stellen sich folgende Blockbuster der Publikumswahl:
Der spannende Präsidententhriller "In the Line of Fire" mit Clint Eastwood, John Malkovich und Rene Russo oder der actiongeladene Polizeithriller "Red Heat" mit Arnold Schwarzenegger und James Belushi oder der subtile und spannungsgeladene Thriller "Verschwörung im Schatten" mit Charlie Sheen und Linda Hamilton.

Rückfragen & Kontakt:

Markus Wibmer
Tel.: (01) 87878-12765
http://programm.orf.at
http://kundendienst.orf.at

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK