25. Juli: Film Festival bringt Mascagni und Leoncavallo

Wien, (OTS) Am 25. Juli bringt das Film Festival auf dem Rathausplatz Pietro Mascagnis Cavalleria Rusticana und Ruggero Leoncavallos I Pagliacci in einer Verfilmung von Franco Zeffirelli, dem eine brillante naturalistische Inszenierung gelungen ist. Die Oper rund um Eifersucht und Verrat in der Welt der armen Leute: Die tragische Geschichte rund um Santuzza, die zerrissene Liebende, die aus verzweifelter Eifersucht ihren Geliebten ins Verderben stürzt unter dem Dirigat von Georges Prêtre. In den Hautrollen Startenor Plácido Domingo in der Rolle, die lange Zeit als sein Paradepart galt, und die russische Mezzosopranistin Elena Obraztsova.

Die Vorstellung beginnt bei Einbruch der Dunkelheit. Der Eintritt ist frei. Unter der Telefonnummer 4000/8100 informiert ein Tonbanddienst über das jeweilige Abendprogramm. Eine Programmübersicht gibt es unter der Internetadresse:
www.wien-event.at/ .

Im "Carmen’s Corner" verwöhnen zahlreiche Gastronomen mit Schmankerln aus aller Herren Länder bis 2. September. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK