Brigitte Ederer im wienweb-tv-Interview

"Ich habe keine Urteile mehr zur Politik abzugeben"

Wien (OTS) - "Es wäre für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung des Landes nicht von Vorteil, wenn man das System der Sozialpartnerschaft in Frage stellt", erklärt Brigitte Ederer, Vorstandsmitglied der Siemens AG und ehemalige Wiener Wirtschaftsstadträtin, im Rahmen der Web-TV-Sommergespräche "Talk ums Gänsehäufel". Österreich sei an Konflikte nicht gewöhnt, so die langjährige SPÖ-Politikerin, die vor einer "Polarisierung" warnt.

Die Internationalisierung der Märkte ("Globalisierung") sieht die gelernte Volkswirtin "differenziert". Zum einen profitieren die Leute, zum andern haben die Menschen Angst. "Ich glaube, dass es wesentlich mehr Erklärungsbedarf und Auseinandersetzung bedarf " und die findet in der Politik in den letzten Jahren zu wenig statt", kritisiert die Managerin des international tätigen Siemens-Konzerns.

Zur Situation von Frauen in der Politik äußert sich die 45-jährige kritisch: "Ich habe in der Politik oft erlebt, dass Sitzungen mit "sehr geehrte Herren!" eröffnet wurden, und ich war dabei und es hat niemanden interessiert. Das ist mir bei Siemens in den sechs Monaten eigentlich noch nie passiert."

Ederer spricht im wienweb-tv-Gespräch auch über ihre Jugend am Gänsehäufel ("dann könnt ich vielleicht besser französisch, aber ich wäre nicht so lebensfroh"), die Freiheit und den "Mut, ins kalte Wasser zu springen" (in die Wirtschaft zu gehen, Anm.).

Das gesamte TV-Gespräch ist ab Dienstag, 24.7.2001, um 18.00 Uhr unter der Adresse http://www.wienweb.at/ anzusehen.

Für JournalistInnen ist das Gespräch ab sofort ohne interaktive Elemente als Direkt-Livestream abrufbar unter
http://www.wienweb.at/tng_wienweb/ederer.ram (wienweb ersucht, diese
Adresse nicht zu veröffentlichen sondern ausschließlich zu redaktionellen Zwecken zu verwenden).

Link: http://www.wienweb.at/

Rückfragen & Kontakt:

webworks.at online media
Tel. 01 522 34 06
mail: office@webworks.at
URL: http://www.webworks.at/

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS