Mitteilung gem. § 8a Abs. 5 und gem. § 37 Abs. 1 MedienG

Wien (OTS) - In einer OTS-Aussendung der Vier Pfoten vom
21.01.2001 erschien unter der Überschrift "Gesundheitsrisiko Schweinfleisch" unter anderem folgender Text: "Zwei weitere deutsche Veterinäre, A. Schmalbach und Reinald A., ... werden sich immerhin wegen illegalen Medikamentenhandels zu verantworten haben."

Dr. Axel Schmalbach erachtet sich dadurch in seiner Ehre gekränkt und verleumdet und hat wegen Verwirklichung eines Medieninhaltsdeliktes Anträge nach dem MedienG gestellt. Ein Verfahren beim Landesgericht für Strafsachen Wien wurde eingeleitet.

Rückfragen & Kontakt:

Attila Cerman
Vier Pfoten
Tel.: 0664 - 3435354

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPF/OTS