Erber: Junge ÖVP auf Informationstour

Euro-Kamapagne informiert Jugendliche über neue Währung

St. Pölten (NÖI) - Am Dienstag startet die Junge ÖVP Niederösterreich ihre Euro-Kampagne, die sie in den nächsten Wochen in über 30 Städte Niederösterreichs führen wird. Informationsstände und Jugendveranstaltungen sollen besonders die jungen Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher über unsere neue Währung ausführlich informieren. Bei den Veranstaltungen geht es aber natürlich auch darum, Sorgen und Ängste der Bürger abzubauen und Europa den Menschen näher zu bringen, stellt LAbg. Anton Erber klar. ****

Die Junge ÖVP Niederösterreich ist bereits im Vorjahr mit ihrer Yourope-Kampagne, die unter dem Eindruck der Sanktionen der 14 anderen EU-Länder ins Leben gerufen wurde, durch das Land getourt. Diese erfolgreiche Europa-Kampagne wird heuer entsprechend fortgesetzt. An den Infoständen kann mit Jugendvertretern diskutiert werden, neben Informationsmaterial gibt es auch die Möglichkeit an einem Quiz teilzunehmen, bei dem verschiedene Sachpreise verlost werden, so der VP-Abgeordnete.

Die Junge ÖVP Niederösterreich zeigt mit ihrem Engagement für Europa auf, dass nur Information die Akzeptanz der Österreicher zu Brüssel weiter erhöht und hilft mit ihrer Kampagne auch, die positiven Seiten und Chancen der EU-Erweiterung im Land bekannter zu machen, betont Erber.

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI