Bachner: ÖVP-Gewerkschafter akzeptiert wortlos Entmachtung der Arbeitnehmer

"Nicht nur als sozialdemokratische Bundesrätin, sondern auch als Gewerkschafterin möchte ich die österreichischen ArbeitnehmerInnen darüber informieren, dass der VP-Gewerkschafter Alfred Schöls im Bundesrat die Entmachtung der Arbeitnehmer im Hauptverband durch Abwesenheit wortlos akzeptiert hat", erklärte SPÖ-Bundesrätin Roswitha Bachner am Freitag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Es sei sehr schade, dass der ÖAAB-Vertreter sich den Wünschen seiner Regierung gefügt habe und bei der Abstimmung "durch seine Abwesenheit glänzte". Damit habe er gleichzeitig auf sein demokratisches Recht verzichtet und seine Pflicht als politischer Repräsentant, sich aktiv in den Normsetzungsprozess einzubringen, vernachlässigt. (Schluss) hm

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK