Ebnit - ein Ortsteil lebt auf BILD

Festabend anlässlich 650 Jahre Walsersiedlung Ebnit mit LH Sausgruber

Dornbirn (VLK) - "Nicht nur der heutige Abend zeigt, dass
sich Ebnit im Wandel befindet. Mit zahlreichen Aktionen und Projekten wollen die Ebniterinnen und Ebniter aufzeigen, dass
auch kleinere Regionen Großes leisten können", betonte Landeshauptmann Herbert Sausgruber am Samstag, 21. Juli 2001,
in seiner Ansprache anlässlich der 650 Jahr-Feier von Ebnit.
****

Das Ziel, die Strukturen im Dorf weiter zu verbessern, ist gelungen - "nicht zuletzt dank des großen Rückhalts in der Gemeinde", meinte der Landeshauptmann. Und die Ebniterinnen
und Ebniter zeigen dies auch nach außen, beispielsweise mit
der neuen Ebniter Volkstracht, oder der Gründung des
Heimatvereins Ebnit.

Verbesserung der Infrastruktur

"Das Land bekennt sich für den Erhalt der regionalen
Strukturen, für vergleichbare Lebensverhältnisse in allen
Orten und Talschaften des Landes", betonte Sausgruber in
seiner Festansprache, "dies gilt selbstverständlich auch für
das Ebnit". So werden in den nächsten Jahren auch
Millionenbeträge zur Sicherung des Siedlungsraumes
investiert. Schwerpunkte des so genannten "Integralen
Projektes" sind Hangsicherung, Entwässerung, Kanalisation und Abwasserreinigungsanlage. Diese Maßnahmen werden von der
Stadt Dornbirn, Wildbach- und Lawinenverbauung sowie dem Land Vorarlberg finanziert.

Bitte Sperrfrist bis Samstag, 21. Juli 2001, 19 Uhr,
beachten!
(tm/dig,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL