Das Wirtschaftsministerium stellt fest: Parlamentarische Anfrage zu Beraterfirmen wurde korrekt beantwortet

Das Managementzentrum St. Gallen (MZSG) wurde in der Anfragebeantwortung genannt

Wien (BMWA/OTS) - Die Anfrage des Abg. Mag. Johann Maier, welche Unternehmensberatungen im Rahmen einer angekündigten Verwaltungsreform einen Auftrag
erhalten haben, bezieht sich auf den Zeitraum von Februar 2000 bis 30.4.2001. Der Auftrag an das
MZSG wurde Mitte Mai 2001 vergeben und liegt damit nicht mehr im abgefragten Zeitraum bis
30.4.2001.

Auf die weitere Frage welche Aufträge an Unternehmensberatungsfirmen geplant sind, wurde
korrekt beantwortet, dass das MZSG Mitte Mai beauftragt wurde und was der Inhalt des Auftrages
ist.

Das Wirtschafsministerium weist daher den Vorwurf - irrtümlich oder absichtlich - die Kosten
nicht angegeben zu haben zurück. Konkrete Kosten können erst zu einem späteren Zeitpunkt
angegeben werden, da das Projekt erst am Beginn steht.

Rückfragen & Kontakt:

E-Mail: presseabteilung@bmwa.gv.at

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Dr. Ingrid Nemec, Tel: (01) 71100-5108
Presseabteilung: Dr. Harald Hoyer, Tel: (01) 71100-2058

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA/MWA