Wiener Gebietskrankenkasse - wird das Defizit prolongiert ?

Nur freiheitlicher Unternehmervertreter stimmt gegen den Milliardenabgang

Wien, 20. Juli 2001 / Fachliste-RFW-Wien (OTS) - "Die Wiener Gebietskrankenkasse hat offensichtlich keine Vorschläge oder Ideen, wie das Milliardendefizit abgebaut werden kann," stellt Dieter Langer, der Vizepräsident der Wirtschaftskammer Wien fest. Und weiter, "Obwohl durch die drastische Reduzierung der Krankengeldzahlungen für Arbeiter die WGKK ohnehin deutlich entlastet wird, beträgt alleine der Voranschlag für die Zinsen im Jahr 2001 mehr 60 Millionen Schilling. Zumindest wurde dieser Betrag bei der letzten Generalversammlung präsentiert."****

Nur zur Erinnerung: Durch das Arbeitsrechtsänderungsgesetz wurde im Vorjahr die Entgeltfortzahlung für Arbeiter auf die Dienstgeber überwälzt. Nach den Angaben des Hauptverbandes war der EFZG Fonds ohnehin schwer defizitär. Trotzdem veranschlagt die WGKK - auch unter Berücksichtigung der Einsparung dieser Zahlungen an die Arbeiter - für 2001 ein Defizit von fast 1,5 Milliarden Schilling. Bei der Abstimmung zu diesem Voranschlag in der letzten Generalversammlung kam die einzige Gegenstimme von dem freiheitlichen Arbeitgebervertreter.

"Die Anregung unseres Mandatars zur Schaffung eines Ideenpools hinsichtlich Einsparungspotentiale wurde nicht einmal ignoriert," führt Langer weiter aus. "Das einzige worüber in der WGKK wirklich Einigkeit vorherrscht, ist die Schuldzuweisung. Wie nicht anders zu erwarten, wird auch dieses Defizit der schwarz-blauen Regierung angelastet."

"Der Obmann der WGKK Bittner wäre dringend gefordert, klare Konzepte und Strategien für die Finanzgebarung der nächsten Jahre vorzulegen. Nur sich beklagen und die Schuld der Regierung zuzuschieben, wird für die Zukunft nicht genügen. Unsere Arbeitgebervertreter werden auch bei kommenden Generalversammlungen ihre Zustimmung zu nicht nachvollziehbaren Milliardendefiziten verweigern," schloß Langer. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 01 - 715 49 80-0*
email: owirtschaft@liste2.at

Fachliste der gewerblichen Wirtschaft - RFW Wien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RFW/RFW