Hoscher: Hellseherische Fähigkeiten des VP-Parlamentsklubs

Wien (SK) "Ich gratuliere dem VP-Parlamentsklub zu seinen hellseherischen Fähigkeiten," erklärte SPÖ-Bundesrat Dietmar Hoscher am Freitag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. Nicht nur das Abstimmungsverhalten des Bundesrates, sondern auch Reden, die VP-Bundesräte im Laufe des Tages abhalten werden, würden bereits Stunden zuvor erahnt und per OTS der staunenden Öffentlichkeit mitgeteilt. ****

"Ich bin ja froh, dass sich VP-Bundesrätin Maria Grander in ihrer Rede über das Ärztegesetz darüber freute, dass mit dem Beschluss des Ärztegesetzes endlich die Gruppenpraxen möglich sind, allerdings möchte ich höflich darauf hinweisen, dass zum Zeitpunkt der Aussendung das Kindergeld erst diskutiert wurde und sich die Aussendung auf den übernächsten Tagesordnungspunkt beziehe. Grander kann also noch keine Rede gehalten haben und das Ärztegesetz ist noch nicht beschlossen", zeigte sich Hoscher nicht unamüsiert über die Eile des VP-Pressedienstes, über einen scheinbaren Erfolg so begeistert zu sein. (Schluss) ah/mp

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK