Konecny begrüßt Appell Neugebauers an die Bundesräte, ASVG-Novelle abzulehnen

Wien (SK) Tief beeindruckt zeigte sich heute der Fraktionsvorsitzende der SPÖ-Bundesratsfraktion Albrecht K. Konecny von dem Aufruf des VP-Gewerkschafters Fritz Neugebauer, der wie in der APA-Aussendung Nr 437 nachzulesen ist, den Bundesrat aufforderte, der entsprechenden ASVG-Novelle nicht zuzustimmen. "Es zeigt sich, dass einige VP-Politiker noch immer die Interessen der Arbeitnehmer höher einschätzen, als die Machtgelüste der VP-FP-Koalition", betonte Konecny, der in diesem Zusammenhang die Hoffnung äußerte, dass auch andere Mitglieder der Regierungsparteien mehr der Demokratie als dem Machtrausch einiger ihrer Parteikollegen verpflichtet sind. "Ich hoffe, dass bei der morgigen Abstimmung im Bundesrat die blau-schwarzen Bundesräte Neugebauers Aufruf folgen werden und dem Gesetz nicht zustimmen", schloss Konecny. **** (Schluss) ah/cb

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK