Raschhofer: Verwirrtaktik von Hans-Peter Martin

Wien (OTS) - Zur Antwort von Hans-Peter Martin stellt FP-Delegationsleiterin Daniela Raschhofer fest: "Einerseits gibt Hans-Peter Martin zu, daß er mit Zahlen offiziell jongliert hat und daher jetzt eine nicht-nachvollziehbare Umreihung vornehmen mußte, andererseits ist es wohl mehr als blamabel, daß es dem Herrn "Saalwächter" des EU-Parlaments, trotz angeblich häufiger Anwesenheit, noch immer nicht aufgefallen ist, daß es mehrere Stellen gibt, an denen die Anwesenheit dokumentiert wird. Aus diesem Grunde ist es völlig logisch, daß Hans-Peter Martin mit falschen Zahlen agiert und damit die österreichische Öffentlichkeit und die österreichischen Medien foppt."

Raschhofer weiter: "Ich kann Herrn Hans-Peter Martin nur raten einen günstigen Sommerkurs in den einfachsten Grundrechnungsarten, Addieren und Subtrahieren, zu belegen." "Schönen Sommer!", wünscht Raschhofer Hans-Peter Martin abschließend" (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

EU-Büro der Freiheitlichen
Tel. 01/40110-5865

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPE/OTS