Binder: Rosa Jochmanns Kampf damals ist unsere Aufgabe heute

Wien (SK) "Durch ihre Taten und ihre Person hat Rosa Jochmann eine menschliche und politische Größe gezeigt, die uns heute noch als Vorbild dient" sagt die Frauenvorsitzende der SPÖ-Niederösterreich, Nationalratsabgeordnete Gabriele Binder anlässlich des 100. Geburtstages der Freiheitskämpferin, Gewerkschafterin und Frauenvorsitzenden Rosa Jochmann und der heutigen Kranzniederlegung an ihrem Ehrengrab am Wiener Zentralfriedhof.
"Rosa Jochmann hat durch ihre Arbeit viel bewegt und viel erreicht", stellt Binder fest und fügt hinzu, "aber Siege werden nicht für immer gewonnen. Das schon Erreichte muss immer wieder gegen Angriffe verteidigt werden."
"Die Werte, für die Rosa Jochmann kämpfte - Demokratie, Gerechtigkeit und Gleichberechtigung - sind immer und überall gültig. Ihr Kampf damals ist unsere Aufgabe heute, in einer Zeit, in der genau diese Werte wieder in Frage gestellt werden", Binder abschließend. **** (Schluss) wf/cb

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.atPressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK