Umweltorganisationen laden zum Familienaktionstag

Wien (OTS) - BirdLife Österreich, der Distelverein, der WWF Österreich, der Nationalpark Donau-Auen und der Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel laden am Samstag, den 21. Juli von 14 - 20 h zum Familien-Aktionstag ins Messegelände Neusiedl/See ein. Spannende Vogeltouren im Gelände, Tierspurensuche, Europäische Sumpfschildkröte, Biber und vieles mehr stehen im Zentrum eines Gewinnspiels für Kinder und Erwachsene mit attraktiven Öko Preisen.

Die teilnehmenden Familien erhalten einen Fragepaß mit dem sie durch das Gewinnspiel geführt werden. An 6 Stationen können Sie von 14 - 18h an Vogeltouren teilnehmen, sich in Spurensuchen und Spurengießen üben und im WWF Erlebniszelt vergnügen. Auch werden Ihnen Biber und Europäische Sumpfschildkröte hautnah vorgestellt. Für die Erwachsenen gilt es, bei einer Wein-Blindverkostung zu bestehen. Ab 18.00 werden die Gewinner mittels Verlosung ermittelt, wobei jedes teilnehmende Kind mindestens eine Öko-Urkunde erhält. Das Abendprogramm im Anschluß an die Verlosung ab 18.30 bietet für alle Weinliebhaber eine Verkostung mit Weinen aus den Regionen March-Thaya, Neusiedler See, Carnuntum, aus Ungarn und Slowakei. Die Weine der Blindverkostung werden nun vorgestellt und ausgiebig verkostet. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, bei Schlechtwetter gibt es für die Freilandaktivitäten Ersatzprogramme in der Messehalle. Für Kinder bis 15 Jahren ist an diesem Tag ab 14 Uhr der Eintritt frei; Erwachsene in Begleitung von Kindern zahlen ab 14h ermäßigten Eintritt.

Dieser Familien Aktionstag findet im Rahmen der Umweltmesse "Natura 2001" statt (von 04.05. - 16.09. 2001). Daher bietet sich den Besuchern die gute Möglichkeit die gesamte Ausstellung zu besuchen mit Ausstellungsständen zu den Themen Alternativenergien (Wind, Solar), Biologischer Wohnbau, Bio-Nahrungsmittel bis hin zu tollen heimischen Filzpatschen.

Hier das detailierte Programm der einzelnen Umweltorganisationen:

NP- Neusiedler See-Seewinkel: Birdwatching im Gelände, Experten des Nationalparks zeigen die Vogelwelt. Für den Transport zu spannenden Vogelbeobachtungsplätzen steht auch ein Kleinbus zur Verfügung.

NP Donau-Auen: Schwerpunkt Europäische Sumpfschildkröte und Malen

WWF Österreich bietet Spielen und Basteln rund um die 10 gefährdeten Arten der Kampagne "Laß sie leben" und ein Erlebniszelt mit Rätselfragen und anderen spannenden Abenteuern.

Der Distelverein verschreibt sich ganz dem Biber und bietet rund um eine Biberburg spannende Spiele, Geschichten und Spurengießen zum Thema Biber

BirdLife Österreich, die Vogelschutzorganisation geht auf Spurensuche und liest mit Ihnen die verschiedenen Spuren von Vögel und anderen Tieren mit anschließendem Spurengießen.

Die 6. Station wird von Weinbauern der Regionen March-Thaya und Carnuntum sowie aus Ungarn und der Slowakei betreut, hier findet als Teil des Gewinnspiels eine Blindverkostung statt. Die Weine werden im Anschluß an die Gewinn-Verlosung präsentiert und verkostet.

PS: Jetzt online unterschreiben fuer VORRANG FUER BIO bei www.wwf.at

Rückfragen & Kontakt:

Susanne Grof
Public Relations
WWF Österreich / WWF Austria
Ottakringerstr. 114-116, 1160 Wien
fon: +43/1/48817 - 249, fax: -44
mobil: +43/676/605 27 82
email: susanne.grof@wwf.at
internet: www.wwf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WWF/OTS