ÖAMTC: Schwerer Unfall eines Klagenfurter Motorradfahrers

"Christophorus 11" - Einsatz auf der steirischen Weinebene

Wien (ÖAMTC-Presse) - Das ideale Ausflugswetter nutzte der Klagenfurter Heimo R. am Sonntag für eine Ausfahrt mit dem Motorrad. Der Biker entschied sich für die Landesstraße 619 zwischen Deutschlandsberg in der Steiermark und Wolfsberg in Kärnten. Laut ÖAMTC-Informationszentrale kam der 31-Jährige auf der steirischen Weinebene direkt an der Landesgrenze zu Sturz.

Heimo R. erlitt schwere Verletzungen. Der angeforderte ÖAMTC-Notarzthubschrauber "Christophorus 11" landete nur 20 Meter von der Unfallstelle direkt auf der L 619. Heimo R. wurde notversorgt und ins LKH Klagenfurt geflogen.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ob,La

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC