eProjects rettet den Sommer der Internet-Werber - BILD (web)

Wien (OTS) - Der führende Anbieter von Online-Werbemittel setzt
mit seinem neuen Preisangebot für Werbebanner ein Zeichen für die Branche.

Der drohende Untergang der Online-Werbebranche in Österreich findet sogar in den Weltnachrichten Erwähnung. Müssen wir uns Sorgen machen? Nein, die Vermarkter verbilligen die Tausend-Kontakte-Preise, erstmal über den Sommer, und bieten "pay-per-Click"-Verrechnungen an. Doch ohne kreative Ideen für Werbemittel kann keine erfolgreiche Online-Werbung umgesetzt werden. Dass überdurchschnittliche Kreativität und Qualität nicht mehr viel kosten muss, beweist nun eProjects.

eProjects hilft allen, ob Vermarktern, Markenartikelherstellern oder Agenturen mit einmaligen Angeboten für alle Formen der Online-Werbung.

Speziell der klassische Werbebanner wird zum Beispiel zu einem Umsetzungspreis von ATS 1.490,- angeboten, wobei Konzeption, Kreation und Produktion inkludiert ist. Aber auch der Bereich der neuen Sonderwerbeformen wartet mit einigen Überraschungen auf; so werden sogenannte "Flying Creatives" seit Anfang des Jahres für Kunden eingesetzt, mit denen Kampagnen-Clickraten von über 10% erzielt wurden.

Um Neueinsteigern das Thema verständlich näher bringen zu können, betreibt eProjects seit längerem eine Informationsplattform im Internet. Unter www.werbungimnetz.at werden alle angebotenen Produkte durch reale Beispiele und Facherklärungen dargestellt und bieten einen Überblick über Möglichkeiten der Kampagnenplanung. "Alle vorgestellten Werbeformen sind tatsächlich bei Kunden zum Einsatz gekommen. Manche Anbieter zeigen Lösungen, welche im realen Einsatz dann leider nicht funktionieren", betont Christian Retzl, Mitglied der Geschäftsführung von eProjects, wobei er noch auf den eigenen Newsletter für Online-Werbung hinweist, für den man sich auf www.werbungimnetz.at bereits eintragen kann.

Es werden zur Zeit Gespräche mit den wichtigsten Online-Vermarktern und Agenturen geführt, um durch eine enge Zusammenarbeit ihren Kunden das Werbemedium Internet umfassend und attraktiv anbieten zu können.

"Wir stellen unseren Partnern unsere Produktkompetenz durch die Bereitstellung von Umsetzungsbeispielen und Erklärungen für deren Kundenbetreuung kostenlos zur Verfügung. Im Gegenzug erfolgt bei Kundenanfragen eine gemeinsame Durchführung des Auftrags. So konnte der Online-Vermarkter AdMaster mit unserer Hilfe seine eigene Informationsplattform ins Netz stellen", erläutert Andreas Grasel, Geschäftsführer von eProjects.

Das Team von eProjects bietet seit 1998 die Erstellung von Online-Werbung erfolgreich an. Es konnten seither Unternehmen und Agenturen aus allen Bereichen überzeugt werden. So wurden Werbemittel für BAWAG, BENE, BILLA, Creditanstalt, Kleine Zeitung, NOKIA, UNIQA, Greenpeace Österreich, Swatch oder tele.ring erstellt.

eProjects schließt die Lücke zwischen traditionellem Marketing und dem Medium Internet, von Breitband bis Mobil, und offeriert umfangreiche "multi-access & multi-device" eMarketing Dienstleistungen zur Entwicklung, Umsetzung und Betreuung von konvergenten Internetstrategien und zur laufenden plattformübergreifenden Kommunikation (PC - Mobiltelefon - Pocket PC - Interaktives TV). Die Technologien und der Einsatz des eigenen Advertising Application Servers (AAS) eröffnen Möglichkeiten zur zielgerichteten Kommunikation und der nachhaltigen Schaffung von Umsatzpotentialen.

Erklärtes Ziel von eProjects ist es, der führende Anbieter von konvergenten eMarketing Lösungen in Zentraleuropa zu werden. Nach der erfolgreichen Etablierung im heimischen Markt wird zur Zeit eine Vertriebsrepräsentanz in Zürich, Schweiz aufgebaut. Zusätzlich soll im laufenden Geschäftsjahr eine weitere Niederlassung in Belgrad realisiert werden.

Der Anspruch lautet: Kein eBusiness ohne eMarketing!

Kontaktadresse für Rückfragen und Beratung:
eProjects electronic business development GmbH
Andreas Grasel
Tel.: +43 (1) 96 18 216 13
Email: andreas.grasel@eprojects.at
http://www.werbungimnetz.at

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service)
Bild auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Grasel
eProjects electronic business development GmbH
Tel.: 96 18 216 12

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS