WORK-CAMP in PULA

Wien (OTS) - Das Österreichische Schwarze Kreuz/Kriegsgräberfürsorge, Landesgeschäftsstelle Niederösterreich, hält in der Zeit vom 18. Juli - 1. August 2001 ein Work-Camp in Pula/Istrien/Kroatien ab.

Zöglinge des Gymnasiums der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt führen unter der Leitung von Major Göschl auf dem ehemaligen k.u.k. Marinefriedhof Pola in Pula Pflege- und Renovierungsarbeiten durch.

Diese Arbeit der Jugendlichen für den Frieden soll auch der Völkerverständigung dienen.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichisches Schwarzes Kreuz/
Kriegsäberfürsorge
Landesgeschäftsstelle Niederösterreich
Wollzeile 9, 1010 Wien
Tel.: 01/512 31 15 oder 01/512 37 69

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS