Ungarns Welterbe

Wien (OTS) - Buda - Pannonhalma - Hollokö - Aggtelek - Hortobagy -Pecs

Mit dem kürzlich hinzugekommenen Pecs besitzt Ungarn nun insgesamt sechs Objekte, die sich auf der Liste des schützenswerten Kultur- und Naturwelterbes der UNESCO finden.

Buda

Im Schutz der Burg-Mauern aus dem 13. Jh. entstanden Paläste und Bürgerhäuser, von denen viele noch in ihrem ursprünglichen mittelalterlichen Bild zu sehen sind. Die Burg selbst wurde mehrmals zerstört, zuletzt im Zweiten Weltkrieg. Beim Wiederaufbau legte man Teile der mittelalterlichen Anlage frei. Das gesamte Areal der Burg und des Burgviertels zählt zum Weltkulturerbe.

Pannonhalma

Die Benediktiner-Abtei wurde von Stephan I. im 11. Jahrhundert gegründet. Die Privilegien-Urkunde wurde 1002 ausgestellt und zählt zu den wertvollsten Stücken der Klosterbibliothek, die insgesamt über 360.000 Werke, darunter etwa 2000 kostbare Handschriften beherbergt.

Hollokö

Das Dorf Hollokö ist ein lebendiges mittelalterliches Museum, dessen spezifische Kultur sich in Volksarchitektur, Handwerk, Trachten und Brauchtum erhalten hat.

Aggtelek

Das Kalksteinmassiv im Norden Ungarns bietet mit seinen Höhlen und ihren prähistorischen Tier- und Pflanzenfossilien auch heute noch einen besonderen Lebensraum für seltene Flora und Fauna.

Hortobagy

Der älteste Nationalpark Ungarns wurde Ende 1999 in die Liste des Welterbes aufgenommen. Er umfaßt die Gebiete östlich der Theiß, allem voran die gleichnamige Puszta, das letzte zusammenhängenden Weideland Mitteleuropas, in der Urrassen unserer Haustiere, wie Graurinder und Zackelschafe überlebt haben.

Pecs

Der noch aus den Anfängen des Christentums stammende Friedhof der südungarischen Stadt Pecs (Fünfkirchen) wurde kürzlich der Liste des Weltkulturerbes hinzugefügt. Zum geschützten Bereich gehören auch der Domplatz, der viertürmige Dom selbst, der Bischofspalast und der St. Stephans-Platz.

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
A-1010 Wien, Opernring 5
Tel. 01/585 20 12-13
Fax 01/585 20 12-15
E.mail: ungarn@ungarn-tourismus.at
Internet: www.hungarytourism.hu
www.travelport.hu

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN/OTS