Lotto: Solosechser mit 10,2 Millionen in Wien

Solojoker mit 2,5 Millionen Schilling in NÖ

Wien (OTS) - Mit Zwanziger- und Vierziger-Zahlen war man bei der Lotto-Ziehung am vergangenen Mittwoch gut beraten. Denn die "sechs Richtigen" stammen ausschließlich aus diesen beiden Zahlenbereichen. Ein Spielteilnehmer aus Wien kreuzte im dritten Tip seines Normalscheines 21, 23, 29, 40, 41 und 42 und damit jene Zahlen an, die auch aus dem Ziehungtrichter rollten. Der Solosechser schlägt sich mit einem Gewinn von rund 10,2 Millionen Schilling zu Buche.

Drei Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 5 und gewinnen jeweils mehr als 660.000,- Schilling. Ein Steirer war dabei mit einem Quicktip, ein weiterer Steirer und ein Wiener jeweils mit einem Normalschein erfolgreich.

JOKER

Das "Ja" zum Joker machte einen Niederösterreicher zum Millionär. Seine Lotto-Quicktip-Quittung war die einzige mit der Zahlenkombination 773558, was ihm mehr als 2,5 Millionen Schilling brachte.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 11. Juli 2001:

1 Sechser zu ATS 10,174.217,--
3 Fünfer + ZZ zu je ATS 661.737,--
139 Fünfer zu je ATS 17.852,--
6.525 Vierer zu je ATS 608,--
118.010 Dreier zu je ATS 52,--

Die Gewinnzahlen: 21 23 29 40 41 42 Zusatzzahl: 5

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 11. Juli 2001:

1 Joker zu ATS 2,524.784,--
10 mal ATS 100.000,--
93 mal ATS 10.000,--
826 mal ATS 1.000,--
8.254 mal ATS 100,--

Jokerzahl: 7 7 3 5 5 8

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO/LMO