Ferien-Familien-Feste waren ein voller Erfolg Bild

Gut 2.500 Besucher bei den Familien-Festen in Dornbirn, Meiningen, Au, Brand und Schruns

Bregenz (VLK) - Die diesjährigen Ferien-Familien-Feste
Anfang Juli waren ein großer Erfolg. Insgesamt besuchten gut
2.500 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger die fünf Feste, die
in Dornbirn, Meiningen, Au, Brand und Gaschurn stattfanden.
"Diese Zahl beweist, dass die Idee der Familienfeste sehr gut ankommt," freut sich die zuständige Landesrätin Greti Schmid.
****

Die Ferien-Familien-Feste wurden wieder vom Land
Vorarlberg zusammen mit der Landwirtschaftskammer und den Flori-Familienhotels durchgeführt. Die Feste wurden heuer zum dritten Mal in dieser Weise abgehalten und sind Teil der
Aktion "Familie - Zeit, die zählt". Ziel der Aktion ist es,
so Familien-Landesrätin Schmid, "die Bedeutung der Familie
als Keimzelle der Gesellschaft bewusst zu machen."

Bei den Familienfesten wird darauf geachtet, Feste
anzubieten, die ohne viel Lärm und halsbrecherischen Aktionen auskommen und familienfreundliche Preise bieten. Schmid: "Es
soll wieder einmal ein Tag bewusst mit der Familie verbracht
werden. Kindern soll Gelegenheit gegeben werden, mit Tieren
zu spielen, einen Bauernhof kennen zu lernen, oder die
heimische Gastronomie und das zu Preisen, die sich alle
leisten können."

Das Programm war bunt und vielseitig und außerdem
kostenlos: Die Eltern wurden zum Töpfern mit ihren Kindern aufgefordert, Kinder bemalten T-Shirts, rafteten oder machten
die Dreirad-Ranch unsicher. Die günstigen Preise für Getränke
und Speisen wurden von den Festbesuchern gelobt.
(ug/Kees/dig,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL