ORF-LANDESSTUDIO NIEDERÖSTERREICH Frank und frei - Niederösterreich ganz persönlich mit Günther Frank

St. Pölten (OTS) - Sonntag, 15. Juli 2001, 9.00 bis 10.00 Uhr, Radio Niederösterreich

Gast: Gen. Dir. Dr. Rudolf Gruber

EVN Generaldirektor Dr. Rudolf Gruber ist am Sonntag, dem 15. Juli zu Gast bei Günther Frank in der Sendung "Frank und frei". Gruber ist seit 33 Jahren Generaldirektor der EVN (früher Newag und Niogas), er ist 68 Jahre alt und bezeichnet sich als "gelerntern Bankkaufmann".

Er gilt als knallharter Manager, der hinter den Kulissen an den Fäden der Macht zieht, das entspricht aber nicht der Realität. Gruber war in seiner Jugend Börsesensal, Kapitalmarktexperte. Er hat Jus studiert, sein Doktorat gemacht und war nach dem Müllner Skandal im Kreis der Sanierer (die Newag stand damals am Rande der Zahlungsunfähigkeit). 1968 wurde er Generaldirektor der Newag.

Gruber stammt aus einfachen Verhältnissen, sein Vater war Kabelleger bei Siemens, seine Mutter Hausfrau. Aufgewachsen ist er in Gablitz, nach dem Krieg gab es für ihn keine Möglichkeit auf ein Gymnasium zu gehen. Auf Anraten des Pfarrers kam er nach Hietzing zu Pflegeeltern und hat dort die Mittelschule besucht. Am Wochenende war Gruber dann zu Hause in Gablitz. Diese Pole "einfaches Leben" und "großes bürgerliches Umfeld" haben sein Leben nachhaltig geprägt.

Ende der 80-er Jahre wurden die EVN teilprivatisiert, was damals viele kontroversielle Diskussionen auslöste, heute vertrauen ihm Politiker aller Parteien. Sein Charakteristikum ist "zu wenig Zeit" zu haben. Er arbeitet fast jedes Wochenende, am Sonntag unternimmt er allerdings einen Waldlauf und sein Hobby ist die Jagd, zu der er "leider viel zu selten kommt". Zu seinen Enkelkindern hat er eine starke Beziehung, nachdem er seine Kinder, wie er meint, eher "vernachlässigt" hat.

Redaktion:Dr. Franz Eiselt

Rückfragenhinweis: Marina C. Watteck
ORF-NÖ Öffentlichkeitsarbeit
Radioplatz 1
3109 St. Pölten
Tel.:02742-2210-23633

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS