"Chancen und Risken der EU-Erweiterung"

Wien (OTS) - Österreich-Plattform der Bundesregierung und Informationspartner starten mit eintägiger Informationsveranstaltung am 9. Juli in Gmünd / NÖ - Von 16.00 bis 18.00 Uhr Podiumsdiskussion zum Thema "Chancen und Risken der EU-Erweiterung" mit Frau Außenminister Dr. Benita Ferrero-Waldner, Niederösterreichs Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Landesrat Ernest Gabmann, Nationalratsabgeordnetem Mag. Karl Schweitzer sowie Nationalratsabgeordnetem Reinhart Gaugg.

Die niederösterreichische Grenzstadt Gmünd steht am kommenden Montag, den 9. Juli 2001, ganz im Zeichen der Information und des Dialogs mit der Bevölkerung zum Thema EU-Erweiterung. Unter dem Motto "Dialog - Diskussion - Information" haben die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher von 9.00 bis 18.00 Uhr am Stadtplatz von Gmünd die Gelegenheit, sich bei Experten und Politikern umfassend über die Chancen und Risken der EU-Erweiterung zu informieren.

Im Informationszelt der Österreich-Plattform werden Vertreter der Österreichischen Bundesregierung, des Europäischen Parlaments, der Europäischen Kommission, der Niederösterreichischen Landesregierung, der Industriellenvereinigung und der Wirtschaftskammern Österreichs für Fragen und für einen offenen und kritischen Dialog zur Verfügung stehen. Die Chance für direkte Fragen wird zwischen 9.30 und 15.30 Uhr am "Speakers-Corner" geboten.

Den Höhepunkt der Veranstaltung bildet eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion die von 16.00 bis 18.00 Uhr im Saal der Waldviertler Sparkasse, Bahnhofstrasse 31, stattfindet. Unter der Moderation von Norbert Gollinger, Chefredakteur des ORF-Landesstudios Niederösterreich, diskutieren Frau Außenminister Dr. Benita Ferrero-Waldner, Niederösterreichs Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Landesrat Ernest Gabmann, Nationalratsabgeordneter Mag. Karl Schweitzer sowie Nationalratsabgeordneter Reinhart Gaugg.

Abgerundet wird diese Startveranstaltung, bei der Österreichs nördliches Nachbarland Tschechien im Mittelpunkt steht, außerdem durch ein kulinarisches und musikalisches Rahmenprogramm.

Rückfragen & Kontakt:

Österreich-Plattform
Katharina Turski
Tel. 01/ 53115 4036

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS