Schabl: ÖGB-Austritt Spindeleggers wäre 'Bereinigung' der Arbeitnehmervertretung

Mehrheit des ÖAAB längst sprachloses Anhängsel der Anti-Arbeitnehmerpolitik der Bundes-VP

St. Pölten, (SPI) - "Der von NÖ ÖAAB-Obmann Michael Spindelegger ins Auge gefasste Austritt aus dem Österreichischen Gewerkschaftsbund würde eine ‚Bereinigung‘ der Arbeitnehmervertretung darstellen. Die sogennante ÖAAB-Spitze hat sich längst von ihrer Basis entfernt und fristet als Anhängsel der gegen die Beschäftigten Österreichs gerichteten Politik der Bundes-VP ihr Dasein", kommentiert Niederösterreichs Zweiter Landtagspräsident und ÖGB-Funktionär, LAbg. Emil Schabl, die von Spindelegger getätigten Aussagen.****

"Als besonders verabscheuungswürdig" bezeichnet Schabl die Umgangsformen von manchen ÖAAB-Spitzenfunktionären und VP-Bundespolitikern mit Mandataren und Mitarbeitern, welche sich nicht dem von oben verordneten regierungstreuen Kurs des ÖAAB in Sachen Hauptverband der Sozialversicherungsträger beugen und ihren berechtigten Protest ausdrücken. "Dass jene besonderen Angriffen und Polemik ausgesetzt sind, die im ÖAAB völlig rechtens besonders kritische Worte gegen den derzeitigen Kurs der blauschwarzen Bundesregierung finden, wie beispielsweise ÖAAB-Funktionär und AKNÖ-Vizepräsident LAbg. Alfred Dirnberger, ist strikt zurückzuweisen. Gerade jenen gebührt Lob und Anerkennung, wenn sie sich trotz Drohungen und Einschüchterungen nicht davon abbringen lassen, die Wahrheit zu sagen und den Menschen aus dem Herzen zu sprechen. Die Österreichische Volkspartei selbst lässt mit derartigen Vorgängen tief blicken - Menschenverachtung, Polemik und persönliche Untergriffe kennzeichnen diese Partei, die ehemals vielleicht einmal staatstragend war. Leute wie VP-Klubobmann Kohl und die ÖAAB-Obleute Fassabend und Spindelegger sind nur willfährige Funktionäre ohne Rückgrad, die den gesamten ÖAAB und die ÖVP der Unglaubwürdigkeit und der Schande aussetzen", so Schabl.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/9005 DW 12794

Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN